December 2017

Erfahrungsbericht ZOR.com

Ich wurde letztens von https://zor.com/de/ angeschrieben ob ich nicht eins ihrer Produkte testen will. Auch wenn ich schon ein paar bevorzugte Hersteller habe, hat es doch mein Interesse geweckt. Zuerst war ich zwar skeptisch auf Grund der extrem günstigen Preise, aber da kann man ja dann auch nicht viel falsch machen und ich hatte ja auch noch einen Gutschein. Ich hätte gerne ein Acrylglas Bild gehabt, da hier einige hängen, die mal ausgetauscht werden könnten. Zur Auswahl standen Aluminium und Forex. Da ich von Forex nicht so angetan bin, habe ich mich dann für Aluminium entschieden. 

Ich wählte für die Produktion ein Olivenwald Bild von Korfu. Einerseits wollten wir ein wenig mehr grüne Bilder haben und anderseits sind grüne Bilder auch ein guter Test, da Grün im sRGB Farbraum ein wenig stiefmütterlich behandelt ist. 

Zum Bestellen bin ich dann auf die Webseite gegangen. Dabei fiel erstmal ins Auge, das die Produktionszeit mindestens 10 Tage beträgt. Aktuell scheint das nicht mehr der Fall zu sein, also wohl eher eine vorübergehendes Problem. Aber auch sonst scheint die Lieferzeit mindestens 1 Woche zu betragen. Zumindest ohne Express Zustellung. In meinem Fall war das kein Problem, könnte aber für Bestellungen für Kunden schon etwas lange sein. 

Interessant sind auch die Preise. 19,99 € für einen 60x40cm Acrylglas Print ist wirklich günstig. Da ist man bei anderen Dienstleistern schnell 60€ los. Für meinen Aluminium Print würden ohne Gutschein 15.99€ fällig. Auch das ist einiges günstiger als sonst. Also war ich natürlich noch gespannter wie die Qualität sein wird. Insgesamt ist das Angebot beschränkter als bei anderen Anbieter: Acryl, Aluminium, Forex und Leinwand. Es denkt damit die Standardprodukte ab, aber bietet keine Fotoabzüge oder Fine-Art Prints. 

Die Weboberfläche ist gut und einfach zu bedienen. Ich kann nicht für den Editor an sich sprechen, da ich meine Bilder immer fertig bearbeitet hoch lade und somit keine Sonderfunktionen benötige. 

Etwas überrascht haben mich dann noch die Versandkosten von 9.99€. Bei einem Preis von 15,99€ für den Print, ist das schon ein seltsames Verhältnis. Allerdings bleiben die Gesamtkosten ja immer noch weit unter dem Preis des Prints bei anderen Herstellern. 

Nach einige Tagen kam dann das Paket an. Ging doch etwas schneller als zuerst angekündigt. Der Print war ordentlich verpackt und nicht beschädigt. Schon mal gut. 

Aber auch die Qualität des Prints überzeugt. Ich habe nicht viel Aluminium mit dem ich vergleichen kann, aber vor dem was da ist, braucht sie der Print nicht zu verstecken. Die Schärfe stimmt und die Farben sind leuchtend. Auch die Grüntöne sind überzeugend. 

Alles in allem bin ich sehr zufrieden. Für einen Gesamtpreis von 25,98€ bekommt man einen sehr guten Aluminium Print. Die Wartezeit hält sich in Grenzen und wird auch von einigen anderen Anbietern nicht unterboten.